Projekte

Fanumfrage Luzern

Mit der ersten gross angelegten und repräsentativen Fanumfrage in Luzern konnten FCL-Fans erstmals zu ihrem Fan-Sein und zu Themen wie Fankultur, Stimmung im Stadion, Pyrothematik oder Massnahmen gegen Fangewalt befragt werden.
Durch die zahlreiche Teilnahme ist ein ganzheitliches Bild der Luzerner Fans und deren Verhalten entstanden, das zukünftig auch in die öffentlichen Diskussionen rund um Fussball und Fankultur in Luzern miteinbezogen werden soll.


Hier finden sie die Ergebnisse der Fanumfrage.


Integrative Massnahme

Das Projekt richtet sich an Personen in einem laufenden Stadionverbot.

Bei Fans in unbegleiteten Massnahmen sind negative persönliche Entwicklungen nicht unwahrscheinlich. Aus diesem Grund richtet sich die integrative Massnahme an Fans, die mit einem Stadionverbot belegt sind. Der integrative Charakter wird dadurch gestärkt und der Umgang mit Stadionverboten geklärt.

Das Ziel der integrativen Massnahme ist einer Anonymisierung entgegenzuwirken und Reflexionsprozesse bei den Fans zu stärken.

Für weitere Auskünfte steht ihnen Thomas Buchmann (079 615 67 06) zur Verfügung.

Konzept Integrative Massnahme